Allgemein Parteitag Piratenpartei

Podiumsdiskussion der KSJ im Elisabeth Gymnasium Halle vom 5.6.2012

Die Veranstaltung fand in der Aula des Gymnasiums statt und es waren ungefähr 300 Schüler_innen da. Hervorheben möchte ich, dass die meisten Schüler ein sehr großes Interesse an der Veranstaltung hatten, was gegen das angebliche Bild der Politikverdrossenheit spricht. Geleitet wurde die Veranstaltung von einem Schüler und einer ehemaligen Schülerin der Elisabeth Schule, die eine sehr gute Arbeit geleistet haben und mit zu den besten Moderatoren der OB-Wahl gehören.
Die Kandidaten mussten, im Gegensatz zu bisherigen Diskussionen und zur Auflockerung der Atmosphäre, zuerst jeweils einen anderen Kandidaten vorstellen. Danach wurden alle Plakate zur Abstimmung präsentiert, dazu hatte das Publikum drei Karten, eine Grüne(sehr gut), Gelbe(verbesserungswürdig) und Rote. Am besten schnitt Herr Schöppe ab, weil er kein Plakat hat und sich statt dessen als lebende Litfaßsäule präsentierte. Von den Werbeplakaten schnitt Herr Paulsen(Grüne) am besten ab. Leider wurde von unseren Plakaten nur eins ausgewählt, mit dem Spruch“ Fragt mal eure Kinder warum sie Piraten wählen“. Dies hatte überwiegend nur Gelbe Zustimmung.Was wohl eher am Slogan lag als am Design.

Von den vielen Fragen stach eine besonders heraus. Ein paar Schüler haben einen Antrag beim Stadtrat gestellt. In diesem geht es um eine Schülerpauschale für den ÖPNV. Es wurde gefragt wie die Kandidaten dazu stehen und ich habe unseren fahrscheinlosen ÖPNV erwähnt, der sich mit der Forderung der Schüler deckt und dementsprechend gut aufgenommen wurde. Alles im Allem war es eine sehr gut Veranstaltung und ich hoffe, dass sie dazu beitragen konnte die Wahlbeteiligung zu erhöhen.

Wollen sie mehr über die anderen Podiumsdiskussionen erfahren? Dann schauen sie doch einfach zum Pressespiegel.

 

Das Moderatoren Team

0 Kommentare zu “Podiumsdiskussion der KSJ im Elisabeth Gymnasium Halle vom 5.6.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.