Allgemein Landespolitik Piratenpartei Termin Veranstaltung

Piraten entern Weihnachtsmarkt

Am Donnerstag, den 03.12.2015, wird es auf dem wundervollen Weihnachtsmarkt in der Saalestadt Halle ganz besonderen Besuch geben: Die PIRATEN werden den Weihnachtsmarkt entern. Grund dafür ist ein ganz besonderer Schatz: Die Teilnahme zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2016.
Um auf dem Wahlzettel stehen zu dürfen, brauchen die PIRATEN bis zum Ende des Jahres mindestens 1.000 Unterschriften. Für diese sogenannten Unterstützerunterschriften müssen eigens angefertigte Formulare ausgefüllt und eingereicht werden. Am Donnerstag werden daher PIRATEN aus verschiedenen Regionen und natürlich auch aus Halle auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs sein und Leute suchen, die die PIRATEN unterstützen wollen. Jedes ausgefüllte Formular bringt die PIRATEN einen Schritt weiter dahin, wo sie hingehören: Zuerst auf den Wahlzettel und dann in den Landtag. Aber aufgepasst: Wer solch ein Formular unterschreibt muss die Piraten noch lange nicht wählen. Also können alle Freunde der Demokratie mitmachen und am Ende sogar behaupten: „Ich hab die zwar nicht gewählt, aber ich habe dafür gesorgt, dass sich meine Lieblingspartei gegen eine Partei mehr durchgesetzt hat!“

Weitere Fragen bekommst Du beantwortet, wenn Du eine Mail schreibst an: vorstand@piraten-lsa.de – oder lies einfach weiter, denn hier kommt das FAQ:

Wieso braucht ihr Unterschriften?

Da wir bisher leider noch nicht im Bundestag und auch nicht im Landtag in Sachsen-Anhalt vertreten sind, brauchen wir laut Wahlgesetz 1000 Unterschriften von Leuten, die uns unterstützen. Unterstützen bedeutet hier, dass wir auf den Wahlzettel kommen.

Damit wähle ich doch gleich die Piratenpartei?
Nein. Dies ist nur eine Unterstützungsunterschrift um der Partei dabei zu helfen, zur Wahl angenommen zu werden. Was Du nun bei der Landtagswahl wählst, bleibt dir überlassen (Wahlgeheimnis). Natürlich würden wir uns freuen, wenn du uns wählst.

Wer darf unterschreiben?
Es dürfen alle unterschreiben, die zum Zeitpunkt der Unterschrift wahlberechtigt sind und für keine andere Partei so ein Formular für diese Wahl ausgefüllt haben. Wahlberechtigt ist, wer seit drei Monaten seinen Hauptwohnsitz in Sachsen-Anhalt hat und mindestens 18 Jahre alt ist.

Was hat es mit dem Einwohnermeldeamt auf sich?
Dein Einwohnermeldeamt muss die angegebenen Daten prüfen. Bitte gib also Deine richtigen Daten an. Wir übernehmen dies gern für Dich, aber Du darfst auch gerne selber ran.

Muss ich Angst haben, dass ich nun Werbung durch die Piratenpartei bekomme?
Nein. Diese Unterstützungsunterschriften unterliegen dem Wahlgeheimnis. Außerdem verbietet uns der Datenschutz, diese Daten zu speichern bzw. zu nutzen. Mal abgesehen davon wären wir nicht die „Datenschutzpartei“, wenn wir so etwas zuließen.

Kann ich auch selber Unterschriften sammeln bzw. selber die Unterschriften im Einwohnermeldeamt überprüfen lassen?
Ja, das darfst du und das wäre eine große Hilfe. Wenn das alle machen, haben wir die 1000 Unterschriften schnell zusammen.

Kann ich auch als Nicht-Pirat Unterschriften sammeln?
Ja, natürlich.

Kann ich einen Unterschriftenzettel selber erstellen?
Nein. Es muss der Unterschriftenzettel vom Landeswahlleiter benutzt werden, welcher hier verlinkt ist.

Kann ich euch die Unterschriftenzettel per E-Mail oder Fax zukommen lassen?
Leider nein. Der original unterschriebene Zettel muss zu uns.

Wie kann ich helfen?
Sammle selber Unterschriften in deinem Freundes- und Bekanntenkreis und lass sie uns zukommen. Wenn du bei Infoständen mithelfen willst, melde dich einfach bei uns.

0 Kommentare zu “Piraten entern Weihnachtsmarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.