Allgemein Piratenpartei

Nachtrag zum Internationalen Frauentag

Anlässlich des int. Frauentages wollen die Piraten des Stammtisches Halle-Mitte daran erinnern, dass die vollständige Gleichberechtigung der Frau immer noch nicht erreicht ist. Dazu ist es nicht ausreichend, eine Frauenquote einzuführen, sondern es ist nötig konkret gesetzlich festzulegen, dass Frauen bei gleicher Eignung eingestellt werden, für die gleiche Arbeit den gleichen Lohn erhalten und diesen auch nachträglich einklagen können.
Es muss weiterhin ermöglicht werden, dass die Frauen ihre persönlichen Berufsziele auch dann erreichen können, wenn sie ihre Kinder betreuen wollen.
Die Piraten des Stammtisches Halle-Mitte wollen dazu einerseits das Kindergeld erhöhen und anderseits dafür sorgen dass die Kosten für die Tagesbetreuung der Kinder vollständig durch den Bund bzw. das Land übernommen werden.
Das versetzt die Frau erst in die Lage ihren Berufszielen mit ganzer Kraft nachzugehen ohne Abstriche bei Gehalt und Familie machen zu müssen.

0 Kommentare zu “Nachtrag zum Internationalen Frauentag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.