Allgemein Lokalpolitik Pressemitteilung

Piraten Halle mit Lösungsvorschlag zur Rosengartenbrücke

Seit Wochen läuft die Diskussion darüber wie  man mit der Brückensanierung in der Merseburger Str. verfahren sollte.

Die Piraten diskutieren mit und fragen sich, ob es nicht möglich ist die Straße vierspurig zu halten ohne das der Stadt Kosten entstehen.

Sollte es nicht möglich sein, die Straßenführung für den begrenzten Raum so zu lassen wir sie ist?

Das Stadtbahnprogramm, welches genutzt werden soll, wird ähnlich der Lösung  an der Weingartenschule die Möglichkeit erlauben, diesen Bereich auszunehmen und trotzdem den restlichen Bereich förderwürdig zu belassen und gefördert zu bekommen.

 

Vielleicht die alle zufriedenstellende pragmatischste Variante mit dem Effekt, die Stadt könnte das eingesparte Geld nützlicher verwenden.

0 Kommentare zu “Piraten Halle mit Lösungsvorschlag zur Rosengartenbrücke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.